Colle Firata

Colle Firata ist ein Familienbetrieb, der sich in der Gemeinde Lu befindet, auf den Hügeln des Monferratos, in einer magischen Landschaft, die über Jahrhunderte von der Tradition und der Kultur des Weines gestaltet wurde. Die Betriebsanlage besteht aus unserem Wohnhaus, der antiken „Cascina“ (typisches lokales landwirtschaftliches Gebäude) Firata, die vom Garten, von Wäldern und Haselnusssträuchern umgeben ist, und der anliegenden „Cascina“ Bersano, wo die Weine produziert und gelagert werden.

 

Hier haben wir auch eine Degustationszone zum Empfang unserer Besucher eingerichtet. Von hier gelangt man in den traditionellen gewölbten Keller für die Veredelung in den Fässern und zu einer Laube mit Sicht auf einen ansprechenden Garten mit Blumen und Obstbäumen. Unser Engagement in der Produktion wird durch Beachtung der Tradition und einer liebevollen Pflege der Qualität geprägt, vereint mit der modernsten Technologie, und es zielt sowohl auf eine Aufwertung des Gebiets als auch auf eine neue Darbietung der Weine ab, die seit jeher dieses Gebiet charakterisieren.

 

Zu diesem Zweck begleiten wir jeden Aspekt der Produktion persönlich, von der Selektion der Rebstöcke bis hin zur Bewirtschaftung und Unterhaltung der Weinberge, von der Wahl der Weinherstellungsausstattung bis zu den Reifungsfässern. Dabei machen wir von der Professionalität zweiter Agronomen und eines Önologen mit umfangreicher Erfahrung und erprobter Kompetenz Gebrauch.

 

Paolo und Cristina Martelli

Neueste Nachrichten

20/05/2019 | Colle Firata ad Amsterdam con i Vini del Piemonte

Una nuova tappa per Colle Firata che ha portato i suoi vini ad Amsterdam per l’evento organizzato da i Vini del Piemonte e Barolo and Friends.

20/05/2019 | Colle Firata a Zurigo con Confagricoltura.

Tommaso e Claudia portano a Zurigo i vini di Colle Firata per l’evento “Vino e passione” organizzato da Confagricoltura.